Verkehrsunfall – eingeklemmte Person(en)

Einsatz 09 – Hilfeleistung-VU – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person(en)


Datum: 20. Februar 2021
Alarmzeit: 17:52 Uhr
Einsatzort: Dorum
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Dorum: ELW, LF 8/8, TLF 16/25, GW-L
  • FF Deichsende
  • FF Nordholz
  • Gemeindebrandmeister WNK
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Notfallseelsorge

Einsatzbericht:

Einsatz Nr. 9 alarmierte uns zum späten Nachmittag mit dem Stichwort “Verkehrsunfall – eingeklemmte Person!”

Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Von den 4 Fahrzeuginsassen kam eine Person ums Leben. Die anderen Verletzten wurden rettungsdienstlich versorgt.

Nach Erkundung und Absprache mit dem Rettungsdienst wurde zur Rettung und Erstversorgung der Insassen durch den Angriffstrupp eine Notöffnung der Fahrzeugseite des PKW geschaffen, auch um die Bergung des Verstorbenen einzuleiten.

Im Anschluss der gemeinsamen Rettungsmaßnahmen wurden die Verunfallten durch den Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren medzinische Versorgung ins Krankenhaus verbracht.

Nach gut 2 1/2 Stunden war der Einsatz an der Einsatzstelle beendet und die Einsatkräfte konnte zurück ins Feuerwehr-Gerätehaus verlegen. Danach wurden die Einsatzmittel und -kräft der covid-19-konformen Reinigung und Desinfektion unterzogen. Im Anschluß wurden die Einsatzkräfte noch durch den Notfallseelsorger betreut.

Unser stillen Gedanken der Anteilnahme gelten bei den Angehörigen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4843789

https://www.nord24.de/blaulicht/Mit-Baum-kollidiert-Toedlicher-Unfall-bei-Dorum-55897.html

https://www.nonstopnews.de/meldung/35624