You are currently viewing Gebäudebrand – Unklare Rauchentwicklung

Gebäudebrand – Unklare Rauchentwicklung

Einsatz 02 – Feuer – Gebäudebrand – Unklare Rauchentwicklung


Datum: 1. Januar 2020
Alarmzeit: 0:12 Uhr
Einsatzort: Dorum
Einheiten und Fahrzeuge:

Einsatzbericht:

Der 2. Einsatz generierte sich direkt nach Alarmierung zu Einsatz Nr. 1/2020.

Während unser ELW und das Tanklöschfahrzeug bereits auf Anfahrt zur Einsatzstelle Heckenbrand waren, erhielt das Löschgruppenfahrzeug, das sich gerade zur Ausfahrt angemeldet hatte, durch die Leitstelle Bremerhaven per Funk die Alarmierung zu einem Einsatz mit einer unklaren Rauchentwicklung.

Auf Anfahrt erhielten wir per Funk die Information, dass Abfall in einer Garage, eines sich im Bau befindlichen EFH, in Brand geraten waren. Gleichzeitig wurden durch die Leitstelle die Ortsfeuerwehren Midlum und Mulsum zu unserer Unterstützung nachalarmiert.

An der Einsatzstelle erkundete der Gruppenführer des Löschgruppenfahrzeug die Lage und befahl dem Angriffstrupp unter Atemschutz den Abfall abzulöschen.

Die hinzugekommenen Feuerwehren Midlum stellten den Sicherungstrupp, die Kameraden aus Mulsum hielten sich ebenfalls mit Atemschutzgeräteträger in Bereitschaft.

Zwischenzeitlich waren der BM der Wurster Nordseeküste, der Abschnittsleiter Nord und der ELW Dorum an der Einsatzstelle eingetroffen.

Nach ca. 1 Stunde konnte der Leitstelle Bremerhaven „Feuer aus!“ gemeldet werden und es wurde mit den Nachlöscharbeiten und dem Rückbau der Einsatzmittel begonnen.

Das zu Einsatz Nr. 1 verlegte Tanklöschfahrzeug wurde während des 2. Einsatzes erneut zu einem Brand-Einsatz alarmiert.

Personen kam nicht zu Schaden.

(Bilder zur Verfügung gestellt durch Feuerwehr Midlum)