Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatz 55 – Hilfeleistung-VU – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Datum: 15. September 2022
Alarmzeit: 11:45 Uhr
Einsatzort: Mulsum
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Dorum: LF 8, TLF 16/25, GW-L
  • FF Mulsum
  • Stellv. Gemeindebrandmeister WNK
  • Notarzt
  • Rettungsdienst
  • FF Neuenwalde

Einsatzbericht:

H051 – VU eingeklemmte Person

Ein Radlader geriet in Mulsum von der Fahrbahn ab und rutschte über den aufgeweichten Seitenstreifen in den anliegenden Graben. Er kommt auf der Seite zum Liegen, so dass ein Arm des Fahrers unter der Fahrerkabine eingeklemmt wurde.
Wir sicherten zunächst den Radlader gegen weiteres Abrutschen, um dann mit schwerem Gerät den Radlader im Bereich der Fahrerkabine vorsichtig – unter weitere ständiger Sicherung – anzuheben, so dass der verletzte Fahrer befreit und dem Rettungsdienst bzw. Notarzt zur weiteren Versorgung übergeben werden konnte. Der Patient wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht.
Unsere Hygienekomponente kam zur Erstreinigung der eingesetzten Kräfte zum Einsatz.
Der Radlader wurde später durch eine Spezial-Firma aus dem Graben geborgen.

Mit uns im Einsatz waren die FF Mulsum, FF Neuenwalde (2. Rettungssatz), der stv. GemBM, Rettungsdienst und Notarzt.