Verkehrsunfall – eingeklemmte Person(en)

Datum: 3. Februar 2021 um 16:44
Einsatzart: Hilfeleistung-VU
Einsatzort: Padingbüttel
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Einsatz Nr. 6 alarmierte uns zum späten Nachmittag mit dem Stichwort “Verkehrsunfall – eingeklemmte Person!”

Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Dabei wurden der Fahrer und die Beifahrerin des PKW leicht verletzt.

Nach Erkundung und Absprache mit dem Rettungsdienst wurde zur Rettung und Erstversorgung der Beifahrerin durch den Angriffstrupp das Dach des PKW entfernt, um so die gemeinsame Rettung der Verunfallten einzuleiten.

Im Anschluss der gemeinsamen Rettungsmaßnahmen wurden die Verunfallten durch den Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren medzinische Versorgung ins Krankenhaus verbracht.

Nach gut 1 1/2 Stunden war der Einsatz an der Einsatzstelle beendet und die Einsatkräfte konnte zurück ins Feuerwehr-Gerätehaus verlegen. Danach wurden die Einsatzmittel und -kräft der obligatorischen covid-19-konformen Reinigung und Desinfektion unterzogen.

Es entstand Personen- und Sachschaden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4830090